Umgebung

Suhler Waffenschmied mit Rathaus im HintergrundDer Tierpark Suhl liegt im grünen Herzen Deutschlands – dem Thüringer Wald. Der Thüringer Wald befindet sich im Freistaat Thüringen und ist ein ca. 150 km langes und 35 km breites Mittelgebirge. Der höchste Punkt des Thüringer Waldes ist der Große Beerberg mit einer Höhe von 982 m ü. NN. Auf dem Kamm des Gebirges verläuft der Rennsteig. Der Rennsteig ist ein historischer Handel- und Grenzweg im Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald. Sowohl im Sommer als auch im Winter zieht der Rennsteig viele Touristen an. Er gilt als einer der bekanntesten Wanderwege in Europa.
In der Mitte des Thüringer Waldes befindet sich am südlichen Rand die kreisfreie Stadt Suhl. Die Stadt Suhl besitzt knapp 40.000 Einwohner und erstreckt sich auf einer Höhe von ca. 429 bis 978 m ü. NN. Der Tierpark Suhl befindet sich in einer Höhe von ca. 500 bis 560 m ü. NN im Gebiet der Suhler Schweiz, welche sich zwischen dem Ringberg und dem Döllberg befindet. Durch das Areal des Tierparks fließt der Rimbach.
Die Stadt Suhl bezeichnet sich auf Grund der langen Tradition der Waffenherstellung als „Waffenstadt Suhl“. Um einen Einblick in das Handwerk zu erlangen, bietet das Suhler Waffenmuseum eine große Auswahl an Prunk-, Jagd-, Sport- und Militärwaffen. Ein weiteres Highlight in Suhl ist das Fahrzeugsmuseum, was immer einen Besuch wert ist.
In unmittelbarer Nachbarschaft an den Tierpark und der Suhler Schweiz grenzt das Biosphärenreservat Vessertal an. Es erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 17.000 ha zwischen den Städten Suhl, Ilmenau und Schleusingen. Das Vessertal wurde im Jahr 2007 von den Fernsehzuschauern des Mitteldeutschen Rundfunks zum schönsten Tal Mitteldeutschlands gewählt.
Suhler Waffenmuseum Biosphärenreservat Vessertal dianabrunnen

Weitere Informationen:

Stadt Suhl
Tourismus Suhl
Biosphärenreservat
Rennsteig